Betrieb

 

Unser Betrieb liegt in Grabs im St. Galler Rheintal. Durch den Föhneinfluss haben wir ein mildes Klima und die Vegetation beginnt vergleichsweise früh.

Obstbau mit Direktvermarktung, Mutterkuhhaltung und Ackerbau sind unsere Betriebszweige.

1992 übernahmen wir den Betrieb von Florians Vater. Einen Teil des Obstes hat bereits er seit Jahren direkt vermarktet. Seit 1993 verkaufen wir alles Obst ab Hof.

Unser Früchtesortiment passen wir laufend der Nachfrage an. Bereits seit über zehn Jahren sind wir am Aprikosen, Pfirsiche und Nektarinen anbauen. Nicht alle Sorten eignen sich für unsere Region, weil das Klima eine wichtige Rolle spielt. Verschiedene Sorten konnten uns nicht überzeugen. Mittlerweile sind wir aber stolz , jeweils im Frühsommer eine kleine aber köstliche Menge dieser Früchte zu ernten. Weiteres zu unserem Angebot sehen Sie unter Produkte.

Alles Obst wird nach Suisse Garantie Richtlinien produziert. Unser Hof entspricht und produziert nach den Suisse Garantie Richtlinien. Dieses Label verpflichtet zu besonders tierfreundlicher Haltung und schonender Nutzung der Ressourcen. Vorausgesetzt werden regelmässige Bodenanalysen, ökologische Ausgleichsflächen und es besteht eine Aufzeichnungs – und Kontrollpflicht.

Unser Betrieb wurde zusätzlich mit dem ProSpecieRara – Gütesiegel ausgezeichnet. Die Stiftung ProSpezieRara setzt sich für den Erhalt von gefährdeten Sorten und Rassen ein. sie fördert den Erhalt und schützt die Pflanzen und Tiere vor dem Aussterben. Unser Betrieb pflegt alte Obstsorten und wurde als Erhaltungsbetrieb bei ProSpecieRara aufgenommen. Unsere Aufgabe ist es, die alten Sorten zu pflegen und somit ihren Fortbestand zu sichern. Nebst den bekannten Wildmuser – Äpfeln sich u.a. auch Bohnäpfel oder Sauergrauch auf der Liste. Auch Birnen (Goldschmecker, Guntershauser, usw.) und Pflaumen (Belle de Paris und Opal) werden bei uns gepflegt.

Im Jahr 2004 haben wir von Milchkühen auf Mutterkühe umgestellt. Durch diese Umstellung sind wir etwas flexibler mit den Arbeitszeiten. Will man aber erfolgreich Natura-Beef produzieren, brauchen auch Mutterkühe und ihre Kälber gute Betreuung. Natura-Beef können Sie bei Coop kaufen. Das Programm ist das bedeutendste Rindfleischlabel innerhalb Coop Naturaplan und Naturafarm. Seit kurzem verkaufen wir auch Fleisch ab Hof. Mehr Informationen über unser Fleisch ab Hof finden Sie hier.